Winterzauber, Fotografien in Schwarzweiß

Nuernberger Photoklub

Winterzauber

S/W-Fotografien
von Klaus Kowald, Rednitzhembach

Einladung zur Vernissage 
am Donnerstag, 21. März 2024, 18 Uhr

 

Ab Donnerstag, 21. März 2024, zeigt Landschaftsfotograf Klaus Kowald eine besondere Auswahl an 33 großformatigen Schwarzweiß-Bildern aus seiner Serie „Winterlandschaften in S/W“ im Rednitzhembacher Rathaus.

Die Motive für diese Ausstellung fand er in Rednitzhembach und im Umland, am Rothsee sowie im Schwabacher Stadtpark, sowie auf dem Predigtstuhl bei Bad Reichenhall in 1600 m Höhe. Alle Bilder werden in Rahmen 40 x 50 cm präsentiert und wurden mit einer Mittelformatkamera auf einem Stativ mittels Fernauslöser aufgenommen.

Die Impressionen betonen besonders die grafischen Formen der Winterlandschaft. Die Schneedecke reduziert die Landschaft auf Grauwerte und durch das Streiflicht treten die Formen deutlicher hervor. Klaus Kowald legt großen Wert auf die Feststellung, dass die Bilder nicht digital verfremdet wurden. Kein Stück wurde zugefügt, kein Stück entfernt.

Klaus Kowald ist in Roth geboren und aufgewachsen. Seit knapp vierzig Jahren ist er in der Gemeinde Rednitzhembach zuhause.
Er ist Mitglied im Deutschen Verband für Fotografie DVF und fotografiert in seiner Freizeit schon seit etlichen Jahren, und das mit viel Leidenschaft.
Seine besondere Vorliebe gehört jedoch schon immer der Schwarz-Weiß-Fotografie, wobei er seine Lieblingsmotive in der Natur findet.
Die Liste der Ausstellungen ist groß, auch überregional hat er sich dabei längst einen Namen gemacht.

Herzlich laden 1. Bürgermeister Jürgen Spahl, Kulturbeauftragte Christel Vogelsang sowie Klaus Kowald zur Vernissage am Donnerstag, 21. März 2024, um 18:00 Uhr, in die Rathaus-Galerie (Rathausplatz 1) ein.

Nach der offiziellen Eröffnung gibt es Gelegenheit, die ausgestellten Fotografien in Ruhe zu betrachten und ein Gespräch mit dem Fotografen zu führen.

Zu-/Absagen bitte an christine.voh@rednitzhembach.de.

Die Ausstellung kann bis einschl. 10. Mai 2024 zu den Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden.
(Parkmöglichkeiten sind in der Tiefgarage. Ersten 2 Std. kostenfrei.)

7. Plecher Foto- und Filmbörse 2024

Nuernberger Photoklub

Stöbern in der Fotobörse

 

Wer hat Interesse am Kauf von Fotoequipment oder Ausstellen als Verkäufer auf einer Fotobörse?

Die Fotobörse des Deutschen Kameramuseums 

findet statt am Sonntag, 26. Mai 2024
in der Mehrzweckhalle, Schulstraße 8, 91287 Plech
(direkt neben dem Kameramuseum)

Öffnungszeiten für Besucher:
Einlass ab 10 Uhr, Ende um 15 Uhr
Eintrittspreis 3,00 Euro (inklusive Eintritt ins benachbarte Kameramuseum)

 

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Deutschen Kameramuseums.

Schwestern der Kunst

Nuernberger Photoklub

Schwestern der Kunst

 

Unser Mitglied Tamara Weitze hat am 01.03.2024 um 18 Uhr ihre Vernissage zur Ausstellung „Schwestern der Kunst“ im Historischen Museum, Pisendelplatz 1, 90556 Cadolzburg. Mitglieder sind herzlich dazu eingeladen. Tamara (Fotografien) und Claire Limpert (Aquarelle) stellen gemeinsam aus. Die Ausstellung endet am  21.04.2024. Die Öffnungszeiten entnehmt ihr dem Bild. 

Deutsch-Italienische Clubfreundschaft

Viva, hoch möge sie leben, unsere deutsch-italienische Clubfreundschaft

 

Seit 35 Jahren pflegen der Nürnberger Photoklub und der Foto-Kulturverein La Tangenziale Mestre-Venedig eine länderübergreifende Clubfreundschaft. Sie fördern damit nicht nur persönliche Freundschaften, sondern auch die Verbundenheit im Rahmen der Städtepartnerschaft Nürnberg und Venedig. Das tragende Band ist die Fotografie. Dies zeigt sich auch in den gemeinsamen, großen Themen-Ausstellungen, die ca. alle 2 Jahre im Internationalen Haus in Nürnberg und in Italien zu sehen sind. Das diesjährige Thema lautet Minimalismus. Die Arbeiten der Fotofreunde sind bis 31.1.2024 zu sehen. Details vgl. Plakat.
Gegenseitige Besuche und gemeinsame Kulturfahrten machen Spaß und erweitern Horizont und Verständnis füreinander. 2024 standen für unsere italienischen Freunde und uns ein Besuch des Germanischen Nationalmuseums auf dem Programm. Im Museum für Kommunikation wurden die neuen Möglichkeiten der KI diskutiert. Eine Betriebsbesichtigung der Großbäckerei „Der Beck“, das UNESCO Weltkulturerbe in Bamberg und das „Schlenkerla-Tasting“ machten allen Freude. Für ´s leibliche Wohl wurde in der Historischen Bratwurstküche zum Gulden Stern und beim Cocktailabend im polynesischen Kontiki gesorgt. Fröhlichkeit und ausgelassener Tanz folgten bei der italienischen Party im „Tellerrand Auf AEG“.

Arrivederci La Tangenziale, wir sehen uns 2025 in Venedig wieder.
Yvonne Kohn-Wolf

Viva, viva, viva la nostra amicizia di club italo-tedesca

 

Da 35 anni il Foto Club Norimberga e l’Associazione Culturale Fotografica La Tangeziale Mestre-Venezia coltivano un’amicizia di club transnazionale. Non solo promuovono amicizie personali, ma anche la solidarietà nell’ambito del partenariato cittadino tra Norimberga e Venezia. La fotografia è il legame principale. Questo si vede anche nelle grandi mostre tematiche comuni, che si tengono ogni due anni circa nella Casa Internazionale di Norimberga e in Italia. Il tema di quest’anno è il Minimalismo. Le opere degli amici fotografi potranno essere ammirate fino al 31 gennaio 2024. Per i dettagli si veda il poster
Le visite reciproche e i viaggi culturali congiunti sono divertenti e ampliano gli orizzonti e la comprensione reciproca. Nel 2024 era in programma una visita al Germanisches Nationalmuseum per i nostri amici italiani e per noi. Al Museo della Comunicazione si è discusso delle nuove possibilità dell’IA. Tutti hanno potuto visitare il panificio „Der Beck“, il sito Unesco di Bamberga e la „Degustazione Schlenkerla“. Il catering è stato allestito nella storica cucina per bratwurst di Gulden Stern e per il cocktail serale nel Kontiki polinesiano. L’allegria e le danze esuberanti hanno seguito la festa italiana al „Tellrand Auf AEG“.

 

Arrivederci La Tangenziale, ci rivediamo a Venezia nel 2025.

 

Vernissage Ausstellung Minimalismus

 

 

 

Ausflüge

 

 

error: Content is protected !!
Verified by MonsterInsights